Startseite
Verein
Aktuelles/Schrifttum
Museum - Archiv
10 Jah. Archivarbeit
Adlergebirgsmuseum
Adlergebirgsarchiv
Kultur - Geschichte
Oberes Adlergebirge
Grulicher Ländchen
Friesetal
Gästebuch
Links
Impressum - Kontakt

 

Das Heimatarchiv Adlergebirge besitzt ein Bildarchiv mit über 2000 Foto- und Filmaufnahmen. Es schließt ein großes Negativarchiv ein.

 

Das Heimatarchiv umfasst mehrere hundert Bücher über die Heimatlandschaft Adlergebirge und das Sudetenland von einst bis heute:

Landkarten, Wegekarten, Ortspläne, eine Sagensammlung, Unterlagen über Volks- und Kirchenmusik, Gebets- und Schulbüchersammlung und Kompositionen heimischer Komponisten.

 

In über 900 A4-Ordnern mit rund 38000 Fotos findet man Berichte aus jeder Gemeinde der drei Heimatkreise. Dokumente aller Art, wie Taufen, Hochzeiten, Sterbefälle und weitere Begebenheiten.

Unser Archiv enthält etwa 3000 Ansichtskarten, 3000 Bücher, dazu viele Fotoalben, Dias und Negative, Filme, Schallplatten, Tonbänder, Urkunden.

 

Gesonderte Ordner über Gefallene der Kriege, Verletzte und Vermisste;

Listen über die Toten der Vertreibung;

 

Transportlisten der Vertreibung;

Berichte über Vertreibungsverbrechen;

sowie Heimatschrifttum liegen zur Einsichtnahme bereit.

 

Im Archiv befindet sich neben dem Büro des Leiters der Heimatstube auch ein Leseraum.


 

 

Verein der Adlergebirgler e.V.